Die Ruhe eines Gartens für die Seele

von Gartenphilosophin (Kommentare: 0)

Die Atmosphäre, eines Gartens

bedeutet etwas für unsere Seele

Der Steinsessel wartet auf einen Be-Sitzer

und die Orte, die wir in ihm schaffen, um Ruhe zu finden, machen unseren Garten zu einem besonderen Ort.

In meinem Garten habe ich viele Orte, an denen ich Ruhe finden kann. Jeder dieser Orte bietet mir besondere Perspektiven und Sichtachsen auf meinen Garten. Mittlerweile sind es so viele Orte, das einige schon fast verwaisen, weil ich sie länger nicht genutzt habe. Das macht diese Orte aber nicht weniger wertvoll, denn sie sind da und warten, das ich sie wieder einmal aufsuche und dort eine Pause einlege. Es gibt ruhige Orte, die eher Geborgenheit und Schutz versprechen wie die Apfelterasse. Dann gibt es Orte, an denen meine Gedanken in die Ferne schweifen, weil sie Weite und Ferne und Sicht bieten. Zum Beispiel meine Hühnerterasse. Oder die Südterasse. Wir haben genug Stühle, mit denen wir durch den Garten wandern und uns mal hier, mal da niederlassen und die Sicht und Athmosphäre geniessen. Dadurch lernen wir den Garten in vielen seiner Aspkete und Aussichten kennen. Das macht das Sein in ihm immer wieder anders und (ent-)spannend.

Schnell umgestellt ist ein Stuhl unter dem Kugelahorn

So ist es auch mit meinen Fähigkeiten und Wünschen. Einige Fähigkeiten nutze ich, andere Fähigkeiten liegen im Moment brach! Wichtig ist, meine Fähigkeiten nicht zu vergessen. Alle kann ich nicht zu jeder Zeit nutzen, aber ich kann mir diese Möglichkeiten jederzeit wieder zunutze machen. Vielleicht muss ich diese Fähigkeit dann wieder etwas trainieren, so wie ich auch einen lang nicht genutzten Ruheplatz im Garten wieder etwas herstellen muss. Das ist aber auch eine der Möglichkeit, mich wieder mehr mit mir zu beschäftigen. Das erinnert mich dann wieder daran, das ich etwas tun muss, um mir meine Wünsche zu erfüllen. Sei es das Entkrauten eines Platzes, das Freilegen einer ungenutzten Fähigkeit, ich muss aktiv werden, um mein Ziel zu erreichen.

Ein Ruheplatz am Bergknöterich 'Johanniswolke'

Die Ruhe, die ich an einem Platz finde, die Freude über ein erreichtes Ziel, das macht mein Leben reich und spannend!


Zurück

Einen Kommentar schreiben