Herbst in der Eifel

von Gartenphilosophin (Kommentare: 0)

Ein eifeler Rundgang für Euch!

Ausflug der Gartenphilosophin

Jaha! Die Gartenphilosophin verlässt auch schon mal den Garten. 
Das hat vielerlei Gründe. Mal muss Brot und Butter gekauft werden, mal ein paar neue Pflanzen, und mal möchte ich auch einfach mal raus und nette Menschen treffen, ausserhalb des Gartens.

Krähen auf dem Wetterrad des Kloster Steinfeld
Die hintere Krähe geniesst das langsame Windkarussel auf dem Kloster Steinfeld


Dafür innerhalb der Photographie.
 Dieses Wochenende habe ich genau das getan, nette Menschen einer Photographengruppe im Kloster Steinfeld, in der Eifel getroffen.

Erfreulicherweise regnete es über meinem Garten und Umgebung junge Hunde. In der Eifel war es herbstlich grau, jdoch nicht ganz so nass.
Waren wir draussen, hatten wir Glück, waren wir drin, hatten wir Regen... Perfekt.

Herbstliche Rotfärbung des Weines an einer Hauswand
Herbstlicher geht es kaum

Vom Kloster aus fuhren wir zu sehr interessanten Plätzen an denen wir viel über diese lernten und Photos machten.

Bei der Sichtung meiner Bilder stelle ich nun zu Hause fest, das mein Fokus dieses mal stark auf die Farben des Herbstes gerichtet war.
Die technisch historische Seite war spannend und lehrreich, der Herbst aber mehr meine Aufmerksamkeit mit Beschlag belegte. Hätte ich nicht gedacht, die Bilder beweisen das aber.

Unbekannte Fliege
Die ein oder andere Fliege war zu beobachten, etwas klamm von der Kälte

Das herbstliche Tageslicht war nicht von Sonne verwöhnt. Trotzdem zogen doch mehrheitlich die Farben meine Aufmerksamkeit auf sich.
Es gab viel spannendes technisches zu sehen, wir haben viel über Wasserkraft und Tuchmacherei gelernt. Nebenher habe ich aber auch immer geschaut, was noch blüht und ob es noch das ein oder andere Insekt zu finden gibt.


Kommt einfach mit auf einen kleinen Bilderausflug (viel) mit Text (nicht zu viel).

Das Jugendstil Wasserkraftwerk Heimbach
Das wunderschöne Wasserkraftwerk Heimbach

Auf in die Eifel!

Blankenheim

Quelle der Ar in Blankenheim
Spiegelung im Quellwasser der Ar, Blankenheim

 

 

Efeubeeren, Alter Efeu, panaschiertes Blatt
Die Efeublüte ist schon vorbei

 

 

Geschnittener Efeu vo einem Hauseingang mit blauer Tür
Geschnittener Efeu vor einer blauen Haustür

 

 

Letzte Blüten des Kalifornischen Mohns
Die letzten Blüten des Kalifornischen Mohns lasssen sich nicht beirren

 

 

Hauswurz mit ganz wenig Erde auf einem Stein gepflanzt
Hauswurzen brauchen nichts, um sich farbenprächtig wohl zu fühlen

 

 

Jugenstil-Wasserkraftwerk Heimbach

Wiesenkerbel vor dem Wasserkraftwerk Heimbach
Vor dem Wasserkraftwerk Heimbach blühte noch etwas Wiesenkerbel

 

 

Bestechendes Licht im Jugendstil-Wasserkraftwerk Heimbach
Der Blick durch die Scheiben der Jugenstilfenster ist unglaublich schön!

 

 

Wasser gehalten von einem herbstlichen Eichenblatt auf dem Wasser
Halten und Gehalten werden...

 

 

Natur im Park Kloster Steinfeld

Rundgang im Park Kloster Steinfeld
Das Kloster besticht ebenfalls durch wunderbare Anblicke in seinem Park

 

 

Die Farben des Herbstes
Soviel Grün und dann das kräftige Zyklam!

 

 

Kastanien kurz vor dem Reif werden
Die Kastanien stehen kurz vor dem Reif werden

 

 

Pilze an einem Baumstumpf
Im schummerigen Licht fand ich noch eine Großfamilie Pilz

 

 

Spanische Wegschnecke, Nacktschnecke im Herbst
Eine Nacktschnecke auf ihrem abendlichen Rundgang...

 

 

Färbergarten der Tuchfabrik Müller

Kleine Fliege auf Rainfarn
An Insekten stachen die Kleinchen ins Auge. Große habe ich kaum gesehen.

 

 

Blattläuse und Wassertropfen im Herbst
Die letzten Blattläuse waren zu sehen

 

 

Borretschblüte in blau
Wunderschöne blaue Borretschblüte

 

 

Veränderliche Krabbenspinne, Misumena vatia
Die Veränderliche Krabbenspinne war unterwegs

 

 

Umgefallene Fetthenne
Auch eine umgefallene Fetthenne kann einer graphischen Betrachtung wert sein

 

 

Wanzennymphe auf Rainfarn
Eine Wanzennymphe findet noch eine Mahlzeit auf dem Rainfarn

 

 

Wollziest, Stahys byzantina
Wollziest bietet auch im Herbst einen schönen Anblick

Hoffentlich hat Euch mein kleiner Rundgang durch dieses Wochenende gefallen!
Eure Gartenphilosophin


Zurück

Einen Kommentar schreiben